RICHTIGER ANBAU DEINE DACHZELTES

Seite 1/1
Sortieren nach:
1 Produkte
Das sind unsere Tips für die umfangreiche Dachzeltmontage. Sie erhebt keinen Anspruch auf vollständigkeit .
und ist auch nur als Hinweis bzw Hilfestellung zu verstehen..
Viel Spass beim Lesen Ihr Dachzeltshop24 Team
Wie Sie Ihr Dachzelt montieren
Dachzelte sind zur Zeit der letzte Schrei, aber jeder fragt sich:
„Wie befestige ich das Zelt auf meinem Fahrzeug, wenn die Tragfähigkeit der Querträger nur ein bisschen mehr ist, als das was ich wiege?“

Die einfachste Antwort ist, dass es zwei Arten von Gewichtsladekapazitäten für Dachträger gibt. Dies ist die statische Ladekapazität und die dynamische Ladekapazität.
Die Tragfähigkeit, die Rhino-Rack zu den Produkten veröffentlicht ist die dynamische Ladekapazität. Da unsere Kunden in der Regel auf Reisen oder Expeditionen sind, müssen Sie wissen welches Gewicht die Rhino-Rack Querträger oder Plattformen in Bewegung aushalten können. Die Belastbarkeit eines Dachsystems ist geringer wenn das Fahrzeug in Bewegung ist als wenn es steht.

Wenn es um das Dachzelt geht, müssen Sie über beide Tragfähigkeiten Bescheid wissen.
1. Zunächst, kaufen Sie kein schweres Dachzelt, das dynamische Ladekapazität Ihres Daches oder Dachträgersystems überschreitet.
2. Denken Sie daran, wenn Ihr Fahrzeug geparkt ist, ist Ihr Fahrzeug statisch und so ist Ihr Rhino-Rack System in der Lage mehr Gewicht zu tragen.
Weitere wichtige Tipps für den Kauf von Rhino-Rack Dachträgern und Dachzelten.
Rhino-Rack ist der Experte im Bereich von Dachträgersystemen und Plattformen und stellt die nützlichsten Dachträger der Welt her. Hier sind sinnvolle Tipps, um Ihr Dachzelt sicher und zuverlässig zu befestigen.
1. Dachtyp und Tragfähigkeit ihres Fahrzeugs
Schauen Sie in ihr Fahrzeughandbuch und auf das Eigengewicht des Zeltes, welches sie befestigen möchten. Das Gewicht, der auf dem Markt erhältlichen Dachzelte reicht von 40kg bis 60kg. Jeder Fahrzeughersteller gibt eine zulässige Dachlast für das Fahrzeug an. Also stellen Sie zuerst sicher, dass das Gewicht innerhalb der erlaubten Dachlast liegt.
2. Kaufen Sie die richtigen Rhino-Rack Querträger oder Plattformen
Die Variationen von Dachträgern die Rhino-Rack herstellt, unterscheiden sich in der Höhe der Querträger und dem Montage Stil. Sie alle können ein Dachzelt tragen. Das 2500-System empfehlen wir nicht für ein Dachzelt, da das extreme Gewicht die Befestigungtechnik lösen könnte. Folgender Vergleich – würden Sie versuchen mit einem PKW die Simpson Wüste zu durchqueren, weil es funktioniert oder würden Sie einen 4x4 wählen, der diese Reise komfortabler und sicherer erledigt? Gleiches gilt auch für die Auswahl der Rhino-Rack Dachträger.
Backbone-System
Die Rhino-Rack-Backbone Systeme sind die derzeit stabilsten und robustesten Montage Systeme am Markt. Daher ist dieses die erste Option wenn es um Dachzelte geht.

Schienenmontage (Trackmount)

Die Rhino-Rack Schienen-Systeme werden entweder in werksseitig vorhandene Nuten montiert oder mittels aufgenieteter Schiene (idR. fahrzeugspezifisch) befestigt. Diese ermöglicht eine höhere Tragfähigkeit. Diese Systeme sind maßgeschneidert für Ihr Fahrzeugdach und für viele Fahrzeuge erhältlich. Zum Teil muss ins Fahrzeugdach gebohrt werden, in diesen Fällen empfehlen wir eine Montage in der Fachwerkstatt.
Fest Montage Punkte (Fixed Mounting Points)
Die Rhino-Rack Fußkits für feste Montage sind individuell entwickelte Blöcke, um die Fahrzeugmontagepunkte perfekt nachzuformen. Dieses in die Dachkonstruktionen verschraubte System bietet immensen Halt.

Regenrinnenmontage (Gutter Mounts)


Das Rhino-Rack Regenrinnensystem greift in die vorhandene Seitenrinnen der Fahrzeuge. Die Regenrinnen bieten eine hervorragende Festigkeit und es lässt sich einfach montieren.

Da Sie jetzt Ihr Montagesystem ausgewählt haben, ist es an der Zeit, zu klären, wie viele Querträger auf das System und unter dem Dachzelt passen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Ein 2 Querträgersystem, welches am besten für kleine Zelte geeignet ist.

Ein 3 Querträgersystem, welche die Last noch besser verteilt für Ihr normal großes Dachzelt mit den Abmessungen 1400mm auf 2400mm und
Ein 4 Stangensystem, das für besonders lange Dachzelte geeignet ist.
Pioneer Plattform


In der Pioneer Reihe gibt es verschiedene Größen, die für jeden Dachzelt Stil passend sind. Die solide Basis der Pioneer-Plattform sorgt für mehr Komfort, besonders bei überhängenden Dachzelten. Diese neigen dazu, eine dünnere Grundplatte zu haben, als Klapp-Versionen. Wenn Sie ein kleineres Zelt mit einer größeren Pioneer-Plattform kombinieren, dann haben sie außerdem mehr Platz für die Ladung. Hierfür eignen sich Rhino-Rack Gepäcktaschen, Kanisterhalter, Stauboxen, etc..
3. Festlegen, wie ihr Dachzelt am Dachträgersystem befestigt wird und stabil mit Universalklemmen Montagekits und U-Bügel befestigen
Die Mehrheit der Dachzelte sind auf dem Dachträgersystem mit einem U-Bügel oder Universalklemmen befestigt. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Dachzeltlieferanten vor dem Kauf zu besprechen, ob die Befestigung die richtigen Maße für Ihr Rhino-Rack-System hat. Wenn die mitgelieferten Schrauben oder Klemmen zu klein sind, dann sind entsprechende Montagekits von uns erhältlich, z.B. die Artikelnummer 35-4100005 für Aero und Vortex Querträger und 35-4100006 für HeavyDuty Querträger. Der Rhino-Rack Heavy Duty Crossbar ist 40mm breit und die Vortex-Querträger ist 80 mm breit. Wenn Sie die Pioneer-Plattform als Basis verwenden , dann wird der Anbau ähnlich sein. Bei einigen Marken wird es erforderlich sein Löcher in die Pioneer-Plattform zu bohren. Aufgrund der verstärkten Nylon und Aluminium-Materialien der Pioneer Plattform besteht keine Gefahr von Korrosionsproblemen oder struktureller Schwächung. Denken Sie daran, regelmäßig Ihr Befestigungs-System zu überprüfen und ziehen sie ggf. nach langen oder anspruchsvollen Fahrten die Befestigungen nach.
4. Ihr Dachzelt richtig einrichten
Die Mehrheit der Dachzelte auf dem Markt werden mit einer Stützleiter geliefert. Diese wird als strukturelle Unterstützung für den überhängenden Abschnitt Ihres Dachzeltes und nicht nur als mittel zum Eingang verwendet. Der größte Fehler, ist der falsche Aufbau dieser Leiter. Denken Sie daran das es nicht nur eine Möglichkeit für Sie ist in Ihr Dachzelt zu gelangen. Stellen Sie sicher das die Leiter auf hartem Boden und sicher platziert ist.
5. Zubehör, damit Sie nicht die ganze Zeit in Ihrem Dachzelt verbringen müssen
Die schattenspendenden Rhino-Rack Markisen sind das ultimative Camping Zubehör. Die Foxwing Awning bietet Ihnen einen 270 Grad Schatten Bereich direkt an Ihrem Auto. In einem von der Sonnen aufgeheizten Dachzelt aufzuwachen kann das Schlimmste sein, doch stellen Sie sich vor sie klettern hinunter in den Komfort eines großen schattigen Bereichs.

Das Gleiche gilt für die Suneseeker Markise und die Dome 1300 Markise. Diese Zubehör-Sets sind in Minuten aufgebaut und verbessern Ihren Camping Komfort. Wenn lästige Fliegen und beißende Insekten ein Problem sind, ist die einfachste Lösung Fliegengitter Wände zu Ihrer Markise hinzuzufügen. Dies schafft einen geschützten Anbau für Ihr Fahrzeug. Mit Rhino-Rack auf Ihrem Dach gibt es keine Umgebung in der Sie sich nicht wohlfühlen.

Genießen Sie Ihr nächstes Abenteuer mitdem Dachzeltshop24 und Rhino-Rack


HERSTELLER